Cristina Sandner Systemisches Coaching München Werteatelier
Cristina Sandner Systemisches Coaching München Werteatelier
Mein Angebot

 

Mein Angebot umfasst Coachings und Beratungen zu privaten und beruflichen Themen sowie Paarberatungen. Ich führe Sie mit viel Intuition und Einfühlungsvermögen durch die Prozesse. Das Schönste: Sie müssen für das Coaching nichts wissen, sich nichts merken. Da vor allem Ihr Gefühl gefragt ist, darf sich Ihr Verstand eine Pause gönnen. Sie können sich als Einzelperson, als Paar oder als Team für ein Coaching bzw. eine Beratung an mich wenden. 

Systemisches Coaching:

Systemisches Coaching ist eine Form der Begleitung bei Ihrer Persönlichkeitsentwicklung. Das Systemische Coaching soll dabei helfen, vorhandene Stärken und Kompetenzen aufzudecken und weiterzuentwickeln oder neue Potenziale zu entfalten. Dabei kann es sich um den nächsten Kariereschritt handeln oder um ein persönliches Thema wie das Auflösen negativer Glaubenssätze. Den Weg und das Ziel des Coachings bestimmen Sie selbst (mit).

Beispiele für Themen und Aspekte, die im Systemischen Coaching zum Tragen kommen können:

Alte Muster und negative Glaubenssätze auflösen:

Negative Gedankenmuster über uns selbst können dazu führen, dass unser eigentliches Potenzial ein Leben lang unentdeckt bleibt. Mit effektiven Methoden lassen sich limitierende Glaubenssätze auflösen und Muster durchbrechen.

Ressourcen stärken / Arbeit mit der Timeline:

Stärkende Ressourcen aus der Vergangenheit werden reaktiviert und/oder positive Zukunftsvisionen aktiviert. 

Dem inneren Kind Raum geben:

Das innere Kind dürfen Sie sich als Träger all Ihrer Gefühle vorstellen. Wir schauen uns seine alten Verletzungen an, damit diese heilen können. 

Betrachtung des Selbstbilds:

Wie sehen Sie sich selbst? Was ändert sich an Ihrem Selbstbild, wenn Sie mit anderen Menschen in Kontakt treten? Mit solchen, denen Sie vertrauen aber auch mit Personen, die Ihnen nicht wohlgesonnen sind? 

Berufliche Neuorientierung:

Sie stecken beruflich in einer Sackgasse oder sind arbeitslos geworden? Vielleicht sind Sie auch in einer von der Corona-Pandemie gebeutelten Branche (Kunst-, Kultur-, Reise-, Event-Branche...) tätig? Gemeinsam suchen wir nach Möglichkeiten, die Ihren persönlichen Stärken sowie Vorlieben entsprechen und gleichzeitig der aktuellen Situation auf dem Arbeitsmarkt gerecht werden.

Systemisches Beratung:

Die Systemische Beratung leitet sich aus der Systemischen Familientherapie ab. Ziel der Systemischen Beratung ist es, Ihnen Anregungen zu geben, um in Krisen- oder Konfliktsituationen Ihre eigenen Wachstumsprozesse besser zu gestalten. Sie (und Ihr betroffenes System - wie zum Beispiel die Familie oder das berufliche Umfeld) bleiben dabei stets Experte(n) für die entsprechende Lösung. Das ist wichtig, da Sie sich so zu keiner Zeit von mir als Beraterin "abhängig" machen. Typisch für die Systemische Beratung sind, ähnlich wie beim Coaching, Ressourcen stärkende Methoden und Aufstellungen.

Paarberatung / Paartherapie:

Neben dem Coaching von Einzelpersonen arbeite ich als ausgebildete Paarberaterin auch mit Paaren an verschiedenen Beziehungsthemen: Beziehungskrisen aller Art, Probleme in der Kommunikation, Bindungsangst, eingeschlafene Leidenschaft, mangelnde Wertschätzung, Sexualität, Kinderwunsch, Familienplanung, Trennungsbegleitung etc. Meine Methodenvielfalt aus der Einzelberatung finden auch in der Paarberatung bzw. in der Paartherapie Raum.

AVGS Coaching:

Sie haben einen Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS) vom Arbeitsamt oder Jobcenter erhalten bzw. in Aussicht gestellt bekommen? Gerne biete ich Ihnen an, diese Coaching-Maßnahme kostenfrei bei mir zu absolvieren - und zwar ganz bequem online. Für meine Coachings mittels AVGS arbeite ich mit zugelassenen Trägern (private Arbeitsvermittlung) zusammen. Wichtig: Bitten Sie Ihren Sachbearbeiter, den AVGS "bundesweit" auszustellen (nicht auf ein Bundesland beschränkt). Alle Methoden und Ansätze, die bei einem selbst bezahlten Coaching Anwendung finden, lasse ich auch bei AVGS Coachings einfließen. Bei Fragen zum Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS) kontaktieren Sie mich gerne unverbindlich.

Systemische Aufstellungen: 

Aufstellungsarbeit (auch als systemische Aufstellungen, Systemaufstellungen, systemische Familienaufstellungen oder Familienstellen bekannt) ist eine spielerische und effektive Methode, um Familien-, Team- oder Partnerschaftsdynamiken und Problemsituationen bildlich darzustellen (z. B. mit Figuren). Ist das Thema erst einmal visualisiert, können Sie viele zugehörige Aspekte klarer sehen. Vielleicht kommt bei Ihrer Aufstellung auch etwas Überraschendes ans Licht, das sich zuvor in der Form noch nicht gezeigt hat.

Jedes System – sei es die Familie, das Team oder ein Projekt – sucht unbewusst Balance. Deshalb passt sich das gesamte System an, sobald sich eines der zugehörigen Elemente verändert. Mit Ihrer Veränderung können Sie also positiv auf Ihr komplettes System einwirken. Weitere Infos zu systemischen Aufstellungen finden Sie im Video:

 
 
 
 
 

Hypnosystemische Behandlungen (Trancearbeit):

Lassen Sie sich in einen Zustand der Tiefenentspannung führen, ohne dabei die Kontrolle über Ihren Geist abzugeben. In einem Zustand der tiefen Entspannung lassen sich Lösungen oft leichter finden oder ist der Zugang zu den eigenen Gefühlen oder Ängsten einfacher möglich.

Teamcoaching:

Als ausgebildeter Teamcoach arbeite ich mit Teams aus allen Branchen zusammen. Gerne begleite ich auch Ihr Team in allen Facetten des Teambuildings (z. B. Findung einer gemeinsamen Vision, stärken der Kommunikation, Intervention bei Konflikten, schaffen einer angenehmen Arbeitsatmosphäre, Neubildung von Teams etc.).

Systemische Therapie und Familientherapie (bald verfügbar):

Aktuell befinde ich mich im dritten und somit letzten Ausbildungsjahr zur Systemischen Therapeutin und Familientherapeutin. Damit wird mein Angebot bald auch um die Systemische Therapie für Einzelpersonen und Familien erweitert. Sprechen Sie mich gerne an. Bei der Systemischen Therapie handelt es sich um ein psychotherapeutisches Verfahren, bei dem das Augenmerk auf dem sozialen Kontext von psychischen Störungen liegt. Die Systemische Therapie ist darauf ausgerichtet, dass Patienten ihr Leben schnell wieder selbst in die Hand nehmen können. Daher wird in der Systemischen Therapie von Beginn an auf die Stärkung der eigenen Ressourcen gesetzt. 2008 wurde die Systemische Therapie vom Wissenschaftlichen Beirat Psychotherapie (WBP) als anerkanntes Psychotherapieverfahren eingestuft. 

 

 

Erste Schritte
 

Bei einem unverbindlichen, telefonischen Erstgespräch können wir weitere Fragen klären (z.B. Kosten, zeitlicher Umfang, Coaching in München, Telefon-Coaching oder Online-Coaching). Um einen Termin für das Erstgespräch zu vereinbaren, schreiben Sie mir eine E-Mail oder rufen Sie mich an: coaching@werte-atelier.de  oder 0176/66338892.

Hinweis: Sollten Sie aufgrund von Arbeitslosigkeit oder Kurzarbeit momentan nicht in der Lage sein, den vollen Preis für ein Coaching zu bezahlen, sprechen Sie mich an, damit wir eine Lösung finden. Ich bin der festen Überzeugung, dass ein Coaching oder eine Beratung gerade in so einem Fall eine große Bereicherung darstellt und möchte niemanden aufgrund seiner finanziellen Situation ausschließen. Sollten Sie arbeitslos sein, kommt für Sie eventuell eine geförderte Coaching-Maßnahme vom Arbeitsamt/Jobcenter mittels Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS) in Frage.

Der Ansatz

 

Mein Coaching ist systemisch. Das heißt, dass alle wirksamen Aspekte einbezogen werden. Systemisch bedeutet auch, dass Sie im Geflecht Ihrer Verbindungen zu anderen Menschen aus Ihrem engen oder losen Familien- oder Arbeitssystem verstanden werden. 

Ich arbeite unter anderem nach dem St. Galler Coaching Modell (SCM®). Dieses wissenschaftlich validierte Verfahren verfolgt einen werteorientierten Ansatz. Wir gehen davon aus, dass innere Werte der wesentliche Antrieb bei der Persönlichkeitsentwicklung sind.

 

Beispiele für Werte im persönlichen Kontext: Freiheit, Vertrauen, Klarheit, Liebe, Harmonie usw.

Beispiele für Werte im beruflichen Kontext: Führungskompetenz, Karriere, Kreativität, Motivation, klare Kommunikation, Sozialkompetenz etc.

 

Bei dieser Art von Coaching kommen unter anderem wissenschaftliche Ansätze von Carl Gustav Jung (Tiefenpsychologie, Unbewusstes), Heinz von Förster (Kybernetische Wissenschaft), Milton Erickson (Trancearbeit, Hypnosetherapie), Richard Bandler & John Grinder (NLP), Abraham Maslow (Transpersonale Psychologie) sowie Gedanken von Matthias Varga von Kibéd (Systemische Aufstellungsarbeit/Familienaufstellungen) zum Tragen.

 

Weitere Informationen zum Ansatz
 

Bitte beachten Sie: Ein Coaching ist für psychisch gesunde/stabile Menschen gedacht und ersetzt keinen Arzt und keine Therapie. Außerdem distanziere ich mich von jeglichen „Heilungsversprechen“.

 
 
 
 
 

Cristina Sandner   ●   Werteatelier   ●   Systemisches Coaching & Beratung   ●   Paarberatung

Cristina Sandner Systemisches Coaching München Werteatelier